Märchen

Es sollte ein kleiner Gedichtband werden.
Doch irgendwie passte alles gar nicht.
Die Bilder fanden andere Worte,
als ich wollte.

Grünes Leben 

ein kleines grünes Märchen


Bild 1

Als Gott die Welt erschuf in all seiner Pracht,
entstand eine grüne Vielfalt von der wir
noch heute überwältigt werden,
wenn wir uns ihr hingeben.

Und er besah sich alles was da wuchs.
Etwas fehlte in dem grünen Allerlei.
ER legte die Hand auf sein Herz
und wie immer wurde
es dann ganz hell.

und ein helles Blümchen war geboren:                                                  Bild 2
Gott lächelte, roch an der Blüte, fühlte ganz genau hin und spürte
die unendliche Einsamkeit der sanften Blüte...

                                                                                                                Bild 3

... und er gab ihr eine Familie. Geschwister vom gleichen Stamm, bzw der gleichen Wurzel.
Es war eine Freude, die man im sanften Kamillenduft riechen konnte.

Wie es weiterging erzähle ich Euch morgen

Kommentare

  1. Tja, morgen ist schon lange vorbei, da es aber keine Rückmeldungen gab, habe ich nicht weiter geschrieben. Also es geht weiter sobald sich das jemand wünscht. Texte und Bilder sind ja in meinem Lager.

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen